Entspanntdurchstarten beider Geldanlage.

Eine junge Frau sitzt auf einem Berggipfel und lacht

Geldanlage 2024: Wie Sie in vier Schritten Ihre Anlageziele erreichen

Wie entwickelt sich die Inflation weiter? Setzt sich der Zinsanstieg fort? Welche Branchen und Unternehmen trotzen den aktuellen Herausforderungen?

 

Mit der richtigen Anlagestrategie können Sie die Entwicklungen 2024 für Ihren Vermögensaufbau nutzen und Ihre persönlichen Anlageziele erreichen. Dabei stehen Ihnen unterschiedliche Anlageformen wie beispielsweise Tagesgeld, Festgeld, Bausparer, Aktien, Fonds oder ETFs zur Verfügung. Wichtig ist, dass Sie Ihren individuellen Anlagemix finden. 

 

Nutzen Sie jetzt die Chancen der aktuellen Zinsentwicklung und starten Sie durch mit Ihrer Geldanlage. Unsere Anlagetipps unterstützen Sie dabei.


In diesem Artikel

Wir zeigen Ihnen vier essenzielle Schritte, um Ihre Anlageziele zu erreichen und langfristig Vermögen aufzubauen.

❶ Informieren Sie sich umfassend

Die Wirtschaft und die Kapitalmärkte stehen vor einem spannenden Jahr. Experten sind sich einig: Vor allem die weitere Entwicklung der Inflation, geopolitische Risiken und langfristige technologische und gesellschaftliche Trends werden den Erfolg von Geldanlageentscheidungen maßgeblich beeinflussen.

 

Lassen Sie sich von Unsicherheiten aber nicht abschrecken. Informieren Sie sich stattdessen rechtzeitig über die besonderen Anlagechancen, die Ihnen das aktuelle wirtschaftliche Umfeld bietet. Am besten nehmen Sie dazu auch das Informations- und Beratungsangebot von Finanzprofis in Anspruch. Das erspart Ihnen eine Menge Zeit und Aufwand.

Junge Dame am Tisch mit Laptop Geldanlage

☝️ Diese Themen sollten Sie 2024 besonders im Blick behalten:

Inflation und Zinsen

Die Inflation ist in den letzten Monaten deutlich gesunken, während die Sparzinsen wieder gestiegen sind. Wer sich beispielsweise attraktive Tages- oder Festgeldzinsen sichern möchte, sollte jetzt handeln. Denn die niedrige Inflation könnte dazu führen, dass die Notenbanken im Laufe des Jahres die Zinsen wieder senken. Das ist einerseits gut für die Aktienmärkte, da sinkende Zinsen in der Regel die Börsenkurse stützen. Dürfte aber im Jahresverlauf auch zu sinkenden Zinsen für Sparanlagen führen.


Geopolitik und „Reshoring“

Geopolitische Eskalationen und Konflikte beeinträchtigen Produktions- und Absatzbedingungen der Unternehmen negativ, können aber auch Chancen bieten. Ob der anhaltende Krieg in der Ukraine, Nahost-Konflikte, Machtkampf USA-China oder offene US-Präsidentschaftswahlen – nicht alle Wirtschaftsbereiche und Firmen leiden gleich. Einige profitieren sogar von Umbrüchen, wenn etwa Lieferketten näher an die Heimat verlegt werden (Reshoring) oder die Energiewirtschaft autarker und nachhaltiger umgestaltet wird. Vorübergehende Kursschwankungen an den Aktienbörsen können Sie daher als Einstiegsmöglichkeiten zum Wertpapierkauf nutzen.

Langfristige Trendthemen

Künstliche Intelligenz, Digitalisierung, der Klimawandel und die demografische Entwicklung sind langfristige Trends, die die Kapitalmärkte beeinflussen werden. Unternehmen, die sich diesen Trends anpassen, haben gute Chancen auf Erfolg. Davon können Sie durch den Kauf von Wertpapieren wie Aktien, Fonds oder ETFs profitieren.

❷ Bestimmen Sie Ihr Chance-Risiko-Profil

Sie wollen Ihr Geld anlegen? Gut so! Aber bevor Sie loslegen, sollten Sie sich überlegen, wie viel Risiko Sie bereit sind einzugehen. Das ist wichtig, damit Sie eine Anlagestrategie finden, die genau zu Ihnen passt.

💡 Es gibt drei grundlegende Chance-Risiko-Profile:

Sicherheitsorientiert

Sie investieren vorsichtig und sind bereit, nur wenig Risiko einzugehen. Sie wollen Ihr Geld sicher anlegen und möglichst keine Wertschwankungen bei Ihren Anlagen riskieren.

Wachstumsorientiert

Sie investieren ausgewogen und sind bereit, ein mittleres Risiko einzugehen. Sie wollen eine gute Rendite erzielen und nehmen dafür auch gewisse Wertschwankungen in Kauf.

Chancenorientiert

Sie investieren offensiv und sind bereit, ein hohes Risiko einzugehen. Sie wollen eine hohe Rendite erzielen, auch wenn das bedeutet, dass Sie im ungünstigen Fall größere Verluste riskieren.

Ein junger Mann und eine junge Frau liegen auf dem Bett und lächeln

🛠️ Bestimmen Sie Ihr persönliches Chance-Risiko-Profil mit folgenden Fragen:

Wie viel Geld können 
Sie im schlimmsten Fall verlieren?

Wenn Sie Ihr Geld in den nächsten Jahren benötigen, sollten Sie eher in Anlageformen mit geringem Risiko investieren.

Wie lange brauchen 
Sie das anzulegende Geld nicht?

Wenn Sie Ihr Geld über einen langen Zeitraum nicht antasten müssen, können Sie auch Anlageformen mit einem höheren Risiko in Betracht ziehen.

Was sind Ihre persönlichen Ziele?

Wenn Sie beispielsweise für eine eigene Immobilie wie eine Wohnung oder ein Haus sparen, könnte ein staatlich geförderter Bausparvertrag interessant sein, um das benötigte Eigenkapital aufzubauen.

Ein junges Paar lässt sich in einer Filiale der Volksbanken Raiffeisenbanken zur Geldanlage beraten

❸ Wählen Sie Ihre Anlagestrategie

Entwickeln Sie eine langfristige Anlagestrategie, die zu Ihren Zielen und Ihrer Risikobereitschaft passt. Entscheiden Sie dabei entweder selbst, wie Sie Ihr Geld investieren, oder lassen Sie sich durch Experten individuell beraten. Am besten fahren Sie mit einem breiten Anlagemix, der den aktuellen Herausforderungen und Ihren Anlagezielen gerecht wird. 

Das Terrassenmodell der Geldanlage

Für eine gute Einordnung der unterschiedlichen Anlageformen eignet sich das "Terrassenmodell der Geldanlage". Das Modell basiert auf vier Terrassen, die sich nach der Risikobereitschaft und den Renditeaussichten der Anlagemöglichkeiten unterscheiden.

💡 Das "Terrassenmodell der Geldanlage" zeigt, welche Anlageformen zu welcher Strategie passen:

Terrassenmodell der Geldanlage Tabelle

 

Die ersten beiden Terrassen

Die untersten Terrassen sind die sichersten und liquidesten. Hier finden sich Anlagen, die eine hohe Sicherheit bieten, aber auch nur eine geringe Renditeaussicht haben. Dazu gehören Geld auf dem Girokonto, Tagesgeld und Festgeld.

 

Die dritte Terrasse

Die dritte Terrasse bietet eine höhere Renditeaussicht als die untersten Terrassen, ist aber auch mit einem höheren Risiko verbunden. Hier finden sich Anlagen in relativ schwankungsarme Wertpapiere wie Rentenfonds oder Mischfonds.

 

Die vierte Terrasse

Die oberste Terrasse bietet die höchste Renditeaussicht, ist aber auch mit dem höchsten Risiko verbunden. Hier finden sich Anlagen in einzelne Aktien oder Aktienfonds, Indexfonds (ETFs) und andere Wertpapiere wie Gold, die an der Börse gehandelt werden – sowie in physische Edelmetalle.


Chancen für das Jahr 2024

Für das Jahr 2024 erwarten Anlageexperten, dass die Zinsen im Laufe des Jahres wegen der abnehmenden Inflation wieder sinken dürften. Das wird sich auch auf die Anlagemöglichkeiten auswirken.

Tagesgeld und Festgeld

Die Zinsen für Tagesgeld und Festgeld werden voraussichtlich nicht weiter steigen. Wer sich das aktuelle Zinsniveau sichern möchte, sollte jetzt handeln.

Anleihen

Die Renditen für andere „festverzinsliche“ Anlagen wie Anleihen werden voraussichtlich ebenfalls nicht weiter steigen.

Wertpapiere wie Aktien, Fonds oder ETFs

Die Stimmung an den Börsen ist gerade so gut wie lange nicht. Das ist nicht nur auf die Aussicht auf sinkende Zinsen zurückzuführen, sondern auch auf die überraschend positiven Geschäftsentwicklungen einiger Unternehmen – insbesondere aus dem Technologiesektor. Dieser profitiert gerade enorm vom Boom der Künstlichen Intelligenz. So hat jüngst etwa der US-Halbleiterhersteller Nvidia beeindruckende Umsatz- und Gewinnzahlen vorgelegt, was die vielbeachtete Aktie auf ein Allzeithoch katapultierte. 

 

Aber nicht nur an der Wall Street oder in Europa sind börsengehandelte Wertpapiere aktuell sehr gefragt. So markierte in Japan der Nikkei-Leitindex kürzlich den höchsten Stand seit mehr als 34 Jahren. Wer von einer möglichen Fortsetzung solcher Kursgewinne profitieren möchte, sollte sich vorab allerdings ausführlich von Experten beraten lassen. Denn die Chancen an der Börse sind groß – das Risiko aber auch.

 

Übrigens: In Wertpapiere können Sie auch mit geringem Budget investieren. Denn die meisten Wertpapierprodukte können mit einem Sparplan bespart werden. So können Sie regelmäßig und ganz automatisch auch kleinere Beträge anlegen.

❹ Nutzen Sie professionelle Lösungen: VermögenPlus

Sie möchten Ihr Geld anlegen, aber haben nicht die Zeit oder das Wissen, sich selbst darum zu kümmern? Dann haben wir vielleicht eine passende Lösung für Sie: VermögenPlus – die gemanagte Fondsvermögensverwaltung der Volksbanken Raiffeisenbanken¹. Mit VermögenPlus legen Sie Ihr Geld in aktiv gemanagte Investmentfonds sowie Indexfonds und ETFs an. Dahinter stehen die Experten von Union Investment, der Fondsgesellschaft der Genossenschaftlichen FinanzGruppe.

Capital Auszeichnung Fonds Kompass 2023 Union Investment Top Fondsgesellschaft

👍 Mit VermögenPlus profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

Professionelle Fondsvermögensverwaltung

Unsere Anlageexperten verfügen über langjährige Erfahrung und umfassendes Fachwissen. Sie analysieren die Finanzmärkte, bewerten Unternehmen und entscheiden, welche Wertpapiere für Sie geeignet sind.

Individuelle Anlagekonzepte

VermögenPlus ist eine flexible Lösung, die sich an Ihre Bedürfnisse anpasst. Sie können zwischen verschiedenen Anlagestrategien wählen, die sich an Ihren persönlichen Zielen und Ihrer Risikobereitschaft orientieren. So können Sie Ihr Vermögen anlegen, ohne sich selbst um die Details kümmern zu müssen.

Transparenz

Sie möchten wissen, wie der aktuelle Stand Ihres Vermögens ist oder welche Kosten pro Jahr für Ihre aktive Fondsvermögensverwaltung anfallen? Informationen erhalten Sie jederzeit in Ihrem persönlichen Kundenportal. Dieses ermöglicht es Ihnen zudem, jederzeit Ein- und Auszahlungen vorzunehmen.

Fazit

Sie möchten Ihr Geld jetzt sicher und gewinnbringend anlegen? Dann sollten Sie sich gründlich informieren und individuell beraten lassen: über die aktuellen und absehbaren wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen – und über die Möglichkeiten, die Ihnen verschiedene Anlageformen bieten. Nur so können Sie fundierte Entscheidungen treffen und Ihr Geld nicht "aus dem Bauch" investieren. Die Anlageprofis der Volksbanken Raiffeisenbanken beraten Sie gerne.

Individuelle Beratung lohnt sich.

Ein individuelles Beratungsgespräch sollten Sie auf jeden Fall in Anspruch nehmen – es geht schließlich um Ihr Geld. Die Anlageprofis der Volksbanken Raiffeisenbanken entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine Anlagestrategie, die genau zu Ihnen passt.

Bei Abschluss eines Geldanlageprodukts 30 Euro oder einen JBL Tune 510BT Bluetooth Kopfhörer sichern
Ein junges Paar lässt sich in einer Filiale der Volksbanken Raiffeisenbanken zur Geldanlage beraten
Aktion 

Bei teilnehmenden VR Banken können Sie sich bei Abschluss eines Geldanlageprodukts 30 Euro Startguthaben für Ihre Geldanlage oder einen JBL Tune 510BT Bluetooth Kopfhörer sichern.*

Bei teilnehmenden VR Banken** wird im Aktionszeitraum (vom 15.01.2024 bis einschließlich 31.12.2024) ein Geldanlageprodukt abgeschlossen (gilt für Neukunden und Bestandskunden), als Einmalanlage (mind. 1.000 Euro) oder als Sparplan (Mindesteinlage monatlich: 25 Euro im ersten Jahr). Als Abschluss gilt der wirksame Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsschlusses. Als Geldanlageprodukt zählen hauseigene Produkte (z.B. insbesondere Festgeld, Sparplan, Sparbrief, Wachstums-Sparen, Bonus-Sparen, Wertpapiere, Fondssparplan, Goldsparplan, Bausparvertrag, Riester-Sparplan) sowie weitere Geldanlageprodukte unserer Verbundpartner (in bereits bestehende oder neue Depots): z.B. Bausparkasse Schwäbisch Hall, Union Investment, DZ Privatbank. Ausgeschlossen sind Sichteinlagen (z.B. insbesondere Girokonto, Tagesgeld) und Sparbücher/Konten. Die vertraglich vereinbarte Mindestlaufzeit des Geldanlageproduktes muss 1 Jahr betragen. Nach Abschluss eines genannten Geldanlageproduktes erhalten Sie wahlweise einen JBL Tune 510BT On-Ear-Bluetooth-Kopfhörer (Farbe Schwarz) oder 30 Euro als Startprämie für Ihre gewählte Anlageform (jeweils solange der Vorrat reicht). Die Prämie wird innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss des Geldanlageprodukts gutgeschrieben bzw. auf dem Postweg zugestellt. Pro Kunde wird nur eine Prämie (JBL Tune 510BT On-Ear-Bluetooth-Kopfhörer oder 30 Euro) im Aktionszeitraum ausgegeben, auch wenn mehrere Produkte im Aktionszeitraum abgeschlossen werden sollten. Mitarbeiter der Volksbanken Raiffeisenbanken sowie ihre Angehörigen sind von dieser Aktion ausgeschlossen.

 

**Teilnehmende Banken (Stand Januar 2024):

Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG

VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg eG

VR-Bank Ismaning Hallbergmoos Neufahrn eG

Volksbank Raiffeisenbank Fürstenfeldbruck eG

Raiffeisenbank Griesstätt-Halfing eG

Raiffeisenbank Rupertiwinkel eG

Raiffeisenbank Lechrain eG

Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG

Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG

Raiffeisenbank Isar-Loisachtal eG

VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG

Raiffeisenbank Taufkirchen-Oberneukirchen eG

Raiffeisenbank im Oberland eG

VR-Bank Erding eG

Freisinger Bank eG

Raiffeisenbank Aschau-Samerberg eG

VR-Bank Handels- und Gewerbebank eG

VR-Bank Donau-Mindel eG

Raiffeisenbank Mittelschwaben eG

Raiffeisenbank Schwabmünchen-Stauden eG

Raiffeisenbank Thannhausen eG

Raiffeisenbank Augsburger Land West eG

Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG

VR Bank Augsburg-Ostallgäu eG

Schrobenhausener Bank eG

Raiffeisenbank Ehekirchen-Oberhausen eG

Raiffeisenbank im Donautal eG

Raiffeisen-Volksbank Donauwörth eG

VR-Bank Neu-Ulm eG

Genossenschaftsbank Unterallgäu eG

VR-Bank Memmingen eG

Raiffeisenbank im Allgäuer Land eG

BodenseeBank Lindau

Raiffeisenbank Kirchweihtal eG

Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG

Allgäuer Volksbank eG Kempten-Sonthofen

Raiffeisenbank Goldener Steig - Dreisessel eG

Raiffeisenbank Unteres Inntal eG

VR-Bank Rottal-Inn eG

VR GenoBank DonauWald eG

VR-Bank Landau-Mengkofen eG

Raiffeisenbank Straubing eG

Raiffeisenbank Chamer Land eG

Raiffeisenbank Landshuter Land eG

Raiffeisenbank Geiselhöring-Pfaffenberg eG

Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach eG

Raiffeisenbank Oberpfalz Süd eG

Raiffeisenbank Kreis Kelheim eG

Raiffeisenbank Falkenstein-Wörth eG

Raiffeisenbank im Oberpfälzer Jura eG

VR Bank Mittlere Oberpfalz eG

Volksbank Raiffeisenbank Regensburg-Schwandorf eG

Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG

Raiffeisen Spar & Kreditbank eG

RB im Nürnberger Land eG

Raiffeisenbank Bad Windsheim eG

Raiffeisen - meine Bank eG

Raiffeisenbank Altmühl-Jura eG

Raiffeisenbank Neumarkt i.d.OPf. eG

VR Bank Metropolregion Nürnberg eG

Raiffeisenbank DreiFranken eG

RB Unteres Vilstal eG

VR Bank Bamberg-Forchheim eG

VR-Bank Mittelfranken Mitte eG

VR-Bank im südlichen Franken eG

Raiffeisenbank Obermain Nord eG

Raiffeisenbank Burgebrach-Stegaurach eG

Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest eG

Raiffeisenbank Oberland eG

Raiffeisenbank Hochfranken West eG

VR-Bank Lichtenfels-Ebern eG

VR Bank Bayreuth-Hof eG

VR-Bank Coburg eG

Raiffeisenbank Main-Spessart eG

VR-Bank Main-Rhön eG

VR-Bank Würzburg

VR Bank Kitzingen eG

RB eG Deggendorf-Plattling-Sonnenwald

Raiffeisenbank München-Süd eG

Allein maßgebliche Rechtsgrundlage für die Vermögensverwaltung in VermögenPlus ist die Rahmenvereinbarung VermögenPlus Ihrer Bank, welche Sie jederzeit kostenlos in deutscher Sprache auf der Website Ihrer Bank einsehen können. Dieser können Sie auch dienstleistungsspezifische Informationen entnehmen. Die Eröffnung eines Union Depots ist erforderlich. Rechtsgrundlage für UnionDepot sind die jeweils aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Zusatzvereinbarungen und Sonderbedingungen der Union Investment Service Bank AG, die Sie kostenlos in deutscher Sprache über den Kundenservice der Union Investment Service Bank AG erhalten.

 

Dieses Marketingmaterial stellt weder eine Handlungsempfehlung noch eine Anlageberatung durch Ihre Bank dar. 

 

Stand aller Informationen, Darstellungen und Erläuterungen: 

1. Januar 2024, soweit nicht anders angegeben.

 

Am Kapitalmarkt erwarten Sie Chancen und Risiken – wir erklären sie Ihnen gerne.

Die wichtigsten Hinweise haben wir im Folgenden  transparent für Sie aufgelistet. Wenn Sie also dazu noch Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter und erläutern alles im persönlichen Gespräch.

 

Chancen Ihrer Vermögensverwaltung

• Sie müssen selbst keine Anlageentscheidungen treffen

• Sie profitieren vom professionellen Know-how erfahrener Kapitalmarktexperten

• Diese nehmen eine laufende Überwachung und bei Bedarf Anpassung der Aufteilung der Anlageklassen und der ausgewählten Fonds im Portfolio für Sie vor

• Es werden nachhaltige und ethische Kriterien in der Anlagepolitik berücksichtigt

 

Risiken Ihrer Vermögensverwaltung

• Der Vermögensverwalter kann nach eigenem Ermessen Anlageentscheidungen für Ihr Investment treffen. Obwohl der Verwalter dabei verpflichtet ist, gemäß den vereinbarten Anlagerichtlinien und zu Ihrem Vorteil zu handeln, kann er Fehlentscheidungen treffen

• Es besteht das Risiko, dass der Vermögensverwalter den von Ihnen erteilten Auftrag nicht ordnungsgemäß erfüllt, insbesondere dass er die Anlagestrategie nicht wie vereinbart umsetzt

• Der Wert Ihrer Geldanlage kann fallen oder steigen und es kann zu Verlusten des eingesetzten Kapitals kommen. Das damit verbundene Risiko ist auf die angelegte Summe beschränkt

• Ihre individuelle Nachhaltigkeits- und Ethikvorstellung kann von der Anlagepolitik abweiche

 

Chancen der in der Vermögensverwaltung eingesetzten Fonds

• Breite Risikostreuung und professionelle Auswahl von Einzelunternehmen und Anleihen durch erfahrene Kapitalmarktexperten

• Durch das aktive Management können gezielt Marktchancen genutzt werden

• Teilnahme an den Ertragschancen internationaler Aktien-, Anleihe-, Rohstoff-, Währungs- und Geldmärkte

• Chancen auf Wechselkursgewinne

• Teilnahme am Wertentwicklungspotenzial der investierten Zielfonds

• Teilnahme an den Wachstumschancen der Schwellen- beziehungsweise Entwicklungsländer

• Durch die Investition in hochverzinsliche Wertpapiere tendenziell höhere Verzinsung als bei einer Anlage in Anleihen mit bester Qualität

• Das in die Fonds investierte Anlagevermögen geht im Fall der Insolvenz der Investmentgesellschaft oder der Verwahrstelle der Fonds oder der depotführenden Stelle nicht in die Insolvenzmasse ein, sondern bleibt ungeschmälert für Sie erhalten

 

Risiken der in der Vermögensverwaltung eingesetzten Fonds

• Marktbedingte Kurs- und Ertragsschwankungen sowie Bonitätsrisiko einzelner Emittenten/ Vertragspartner

• Wechselkursschwankungen

• Erhöhte Kursschwankungen und Verlust-/Ausfallrisiken bei Anlagen in Schwellen- beziehungsweise Entwicklungsländern

• Erhöhte Kursschwankungen und Ausfallpotenziale bei hochverzinslichen Wertpapieren

• Risiken bei der Investition in Zielfonds (zum Beispiel eingeschränkte Handelbarkeit)

• Aufgrund des Einsatzes von Finanzinstrumenten und/oder bestimmten Techniken kann sich ein eingesetzter Fonds marktgegenläufig verhalten

• Erhöhte Kursschwankungen aufgrund der Zusammensetzung der Fonds