So entspanntgeht Geldanlage.

Junge Frau liegt entspannt auf dem Sofa und prüft ihre Geldanlage über ihr Smartphone

In welche Anlageformen investieren?

Die Inflation ist zuletzt deutlich zurückgegangen, während die Sparzinsen wieder gestiegen sind. Das birgt neue Chancen für Ihre Geldanlage, da klassische Anlageformen wieder attraktiver werden. Wer sich das aktuelle Zinsniveau sichern möchte, sollte jetzt handeln. Dennoch ist die Inflationsrate immer noch auf hohem Niveau im Vergleich zu vergangenen Jahren. Um die Inflation zu schlagen und langfristig Vermögen aufzubauen, ist der richtige Mix aus unterschiedlichen Anlageformen entscheidend.


In diesem Artikel

Mit einer durchdachten Anlagestrategie und dem richtigen Anlagemix aus Sicherheit, Renditechancen und Verfügbarkeit können Sie Ihr Erspartes vor der Inflation schützen und langfristig Vermögen aufbauen.

💡 Lernen Sie die gängigsten Anlageformen und ihre Vor- und Nachteile kennen:

Tagesgeldkonto

Diese Anlagemöglichkeit gehört zur Risikoklasse 1 von insgesamt sieben Risikoklassen. Damit ist das Tagesgeldkonto eine risikoarme Möglichkeit, Geld anzulegen und ein sicherer Baustein im Anlagemix. Nennenswerte Renditen lassen sich mit dem Tagesgeldkonto derzeit allerdings nicht erzielen. Die Notenbanken haben den Leitzins zwar deutlich angehoben, sodass Sparer wieder von mehr Zinsen profitieren. Dennoch liegt die aktuelle Inflationsrate immer noch über dem Niveau der Sparzinsen auf Tagesgeldanlagen. Der Geldwertverlust durch die Inflation kann somit noch nicht voll ausgeglichen werden. Dafür bietet das Tagesgeldkonto einen anderen wichtigen Vorteil: die ständige Verfügbarkeit Ihres Guthabens. Somit kommen Sie im Ernstfall jederzeit an Ihr Geld und bleiben flexibel.

Ein jugendlicher Mann steht mit seinem Fahrrad auf einer Straße und lächelt

Festgeld

Auch Festgeldanlagen zählen zur Risikoklasse 1 und damit zu den sicheren Anlageformen. Beim Festgeld legen Sie Ihr Geld für einen festgelegten Zeitraum an. Dafür gibt es von Ihrer Bank einen vorher vereinbarten Zinssatz. Vor Ablauf des Anlagezeitraums kommen Sie jedoch nicht ohne Weiteres an Ihr Guthaben. Eine Festgeldanlage bietet somit weniger Flexibilität als ein Tagesgeldkonto. Dafür gibt es in der Regel aber etwas höhere Sparzinsen als beim Tagesgeld. Achten Sie aber dennoch darauf, dass die zu erwartende Rendite auch mindestens die aktuelle Inflation ausgleicht. Wenn Sie also eine risikoarme Geldanlage suchen und Ihr Guthaben liegen lassen können, kann Festgeld ein sinnvoller Baustein Ihrer Anlagestrategie sein.

Eine Familie sitzt im Wohnzimmer und spielt Karten

Wertpapiere

Wertpapiere wie Aktien, Fonds oder ETFs zählen zu den börsengehandelten Anlageformen mit einem höheren Verlustrisiko. Damit gehören sie nicht mehr zu den sicheren Geldanlagen. Die Höhe des Risikos hängt davon ab, in welche Branchen, Märkte und Unternehmen Sie investieren und wie breit Ihre Anlage gestreut ist. Dafür birgt die Anlage in Wertpapiere die Chance, eine höhere Rendite als beispielsweise bei Tages- oder Festgeld einzufahren. Damit können Aktien, Fonds und ETFs eine gute Basis im Anlagemix sein, um die Inflation zu übertreffen und langfristig Vermögen aufzubauen. Gut zu wissen: In Wertpapiere können Sie auch mit geringem Budget investieren. Denn die meisten Wertpapierprodukte können mit einem Sparplan bespart werden. So können Sie regelmäßig und ganz automatisch auch kleinere Beträge anlegen. Aber machen Sie sich bitte bewusst: Die Chancen an der Börse sind groß - das Risiko aber auch. Eine professionelle Beratung ist deshalb sehr zu empfehlen. Nur so erhalten Sie eine individuelle Anlagestrategie, die genau zu Ihren Anlagezielen und zu Ihrer Risikoneigung passt. Die Volksbanken Raiffeisenbanken arbeiten in Sachen Wertpapiere mit starken Finanzpartnern wie Union Investment und der DZ Bank zusammen.

Ein junger Mann sitzt mit seinem Laptop auf einem Berggipfel und prüft mit einem Lächeln seine Geldanlage

Bausparvertrag

Ein Bausparvertrag eignet sich vor allem dafür, den Bau, den Kauf oder die Modernisierung einer Immobilie zu finanzieren. Dabei legen Sie zu Beginn eine bestimmte Bausparsumme fest, die Sie für Ihr Immobilienvorhaben benötigen. In der ersten Phase sparen Sie dann in regelmäßigen Raten ein zuvor festgelegtes Eigenkapital an – in der Regel zwischen 40 und 50 Prozent der Bausparsumme. Auf Ihr angespartes Guthaben erhalten Sie Sparzinsen. Und zusätzlich gibt es je nach Berechtigung verschiedene Fördermittel vom Staat, um Ihre Eigenkapitalbildung zu unterstützen. In der zweiten Phase erhalten Sie Anspruch auf ein Bauspardarlehen, mit dem Sie den Rest der benötigten Bausparsumme finanzieren können. Ein wichtiger Vorteil: Der Darlehenszins wird bei Abschluss Ihres Bausparvertrages festgelegt und bleibt unverändert – auch, wenn die Kreditzinsen am Markt weiter steigen sollten. Damit können Sie sich Zins- und Planungssicherheit für die Zukunft sichern. Wenn Sie das Darlehen später doch nicht benötigen sollten, können Sie sich auch nur Ihr angespartes Guthaben inklusive Zinsen und eventueller Fördergelder auszahlen lassen. Partner der Volksbanken Raiffeisenbanken beim Thema Bausparen ist übrigens die Bausparkasse Schwäbisch Hall.

Ein Paar steht vor seinem Haus und umarmt sich vor Freude

Immobilien

Auch Immobilien können als Kapitalanlage genutzt werden - als sogenannte Renditeimmobilien. Diese Objekte werden in der Regel nach dem Kauf nicht selbst bewohnt, sondern vermietet. So können Sie mit einer gut ausgewählten Immobilie, wie einer Wohnung oder einem Haus, über die Mieteinnahmen Vermögen aufbauen. Damit investieren Sie in Ihre finanzielle Zukunft und sichern gleichzeitig Ihre Altersvorsorge. Wenn Sie im Alter selbst in Ihrer Immobilie leben möchten, haben Sie die Möglichkeit, Eigenbedarf anzumelden. Das gilt übrigens auch für enge Verwandte und Angehörige Ihres Haushalts. Kommt eine Eigennutzung nicht in Frage, können Sie Ihre Immobilie je nach Wertsteigerung auch gewinnbringend verkaufen. Allerdings gibt es einiges zu beachten, wenn Sie eine Immobilie als Kapitalanlage erwerben möchten. Wichtig bei der Auswahl sind Faktoren wie der richtige Standort und die Bausubstanz der Immobilie sowie die Höhe Ihres Eigenkapitals bzw. des Darlehens Ihrer Bank. Nur so lässt sich einschätzen, ob Sie mit regelmäßigen Mieteinnahmen und einer rentablen Wertsteigerung des Objekts rechnen können. Auch eventuelle Kaufnebenkosten für Makler, Notar sowie die Grunderwerbsteuer müssen mit einkalkuliert werden. Um Fehler beim Kauf einer Immobilie zu vermeiden, ist eine individuelle Beratung mit lokaler Marktkenntnis auf jeden Fall sinnvoll. Die Volksbanken Raiffeisenbanken sind Ihr professioneller Immobilienpartner vor Ort.

Ein älteres Ehepaar sitzt am Frühstückstisch und unterhält sich über ihre Immobilien

Edelmetalle

Wenn es an den Finanzmärkten turbulent zugeht, steigt meistens die Nachfrage nach alternativen Anlageformen wie Gold und Silber. Doch sind Edelmetalle wirklich eine gute Absicherung in Zeiten erhöhter Inflation? Grundsätzlich sollten Sie beachten, dass auch der Kurs für Gold und Silber heftigen Schwankungen ausgesetzt sein kann. Damit gehören Edelmetalle ebenfalls zu den Anlageformen mit einem erhöhten Verlustrisiko und sollten auf jeden Fall als langfristige Geldanlage genutzt werden. Als ein Teil des Anlagemix können Edelmetalle aber durchaus sinnvoll sein. Wenn die weltweiten Märkte mal wieder verrückt spielen, kann man damit das Gesamtrisiko des eigenen Portfolios senken. Beim Kauf von physischem Gold oder Silber in Form von Barren oder Münzen gibt es allerdings ein paar Dinge zu beachten, um nicht zu teuer einzukaufen. Tipp: Edelmetalle können Sie auch in Form von Wertpapieren kaufen, die an der Börse gehandelt werden. Zum Beispiel über Exchange Traded Commodities (ETCs) oder bestimmte ETFs. Eine fachkundige Beratung vorab ist aber auch hierbei sinnvoll.

Ein älterer Vater unterhält sich mit seinem Sohn auf einer Alm

Fazit

Es lässt sich leider nicht beschönigen: Die Inflation entwertet Ihr Geld. Welche Anlagestrategie nun am besten geeignet ist, um Ihr Geld zu schützen und zu vermehren, hängt von Ihren individuellen Voraussetzungen und Zielen sowie Ihrer Risikoneigung ab. Idealerweise kombinieren Sie mehrere Anlageformen in einem ausgewogenen Anlagemix, um die verschiedenen Vorteile zu nutzen und die Risiken bestmöglich zu streuen. Die Anlageprofis der Volksbanken Raiffeisenbanken beraten Sie gerne.

Individuelle Beratung lohnt sich.

Ein individuelles Beratungsgespräch sollten Sie auf jeden Fall in Anspruch nehmen – es geht schließlich um Ihr Geld. Die Anlageprofis der Volksbanken Raiffeisenbanken entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine Anlagestrategie, die genau zu Ihnen passt.

Bei Abschluss eines Geldanlageprodukts 30 Euro oder einen JBL Tune 510BT Bluetooth Kopfhörer sichern
Ein junges Paar lässt sich in einer Filiale der Volksbanken Raiffeisenbanken zur Geldanlage beraten
Aktion

Bei teilnehmenden VR Banken können Sie sich bei Abschluss eines Geldanlageprodukts 30 Euro Startguthaben für Ihre Geldanlage oder einen JBL Tune 510BT Bluetooth Kopfhörer sichern.*

Bei teilnehmenden VR Banken** wird im Aktionszeitraum (vom 15.01.2024 bis einschließlich 31.12.2024) ein Geldanlageprodukt abgeschlossen (gilt für Neukunden und Bestandskunden), als Einmalanlage (mind. 1.000 Euro) oder als Sparplan (Mindesteinlage monatlich: 25 Euro im ersten Jahr). Als Abschluss gilt der wirksame Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsschlusses. Als Geldanlageprodukt zählen hauseigene Produkte (z.B. insbesondere Festgeld, Sparplan, Sparbrief, Wachstums-Sparen, Bonus-Sparen, Wertpapiere, Fondssparplan, Goldsparplan, Bausparvertrag, Riester-Sparplan) sowie weitere Geldanlageprodukte unserer Verbundpartner (in bereits bestehende oder neue Depots): z.B. Bausparkasse Schwäbisch Hall, Union Investment, DZ Privatbank. Ausgeschlossen sind Sichteinlagen (z.B. insbesondere Girokonto, Tagesgeld) und Sparbücher/Konten. Die vertraglich vereinbarte Mindestlaufzeit des Geldanlageproduktes muss 1 Jahr betragen. Nach Abschluss eines genannten Geldanlageproduktes erhalten Sie wahlweise einen JBL Tune 510BT On-Ear-Bluetooth-Kopfhörer (Farbe Schwarz) oder 30 Euro als Startprämie für Ihre gewählte Anlageform (jeweils solange der Vorrat reicht). Die Prämie wird innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss des Geldanlageprodukts gutgeschrieben bzw. auf dem Postweg zugestellt. Pro Kunde wird nur eine Prämie (JBL Tune 510BT On-Ear-Bluetooth-Kopfhörer oder 30 Euro) im Aktionszeitraum ausgegeben, auch wenn mehrere Produkte im Aktionszeitraum abgeschlossen werden sollten. Mitarbeiter der Volksbanken Raiffeisenbanken sowie ihre Angehörigen sind von dieser Aktion ausgeschlossen.

 

**Teilnehmende Banken (Stand Januar 2024):

Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG

VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg eG

VR-Bank Ismaning Hallbergmoos Neufahrn eG

Volksbank Raiffeisenbank Fürstenfeldbruck eG

Raiffeisenbank Griesstätt-Halfing eG

Raiffeisenbank Rupertiwinkel eG

Raiffeisenbank Lechrain eG

Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG

Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG

Raiffeisenbank Isar-Loisachtal eG

VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG

Raiffeisenbank Taufkirchen-Oberneukirchen eG

Raiffeisenbank im Oberland eG

VR-Bank Erding eG

Freisinger Bank eG

Raiffeisenbank Aschau-Samerberg eG

VR-Bank Handels- und Gewerbebank eG

VR-Bank Donau-Mindel eG

Raiffeisenbank Mittelschwaben eG

Raiffeisenbank Schwabmünchen-Stauden eG

Raiffeisenbank Thannhausen eG

Raiffeisenbank Augsburger Land West eG

Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG

VR Bank Augsburg-Ostallgäu eG

Schrobenhausener Bank eG

Raiffeisenbank Ehekirchen-Oberhausen eG

Raiffeisenbank im Donautal eG

Raiffeisen-Volksbank Donauwörth eG

VR-Bank Neu-Ulm eG

Genossenschaftsbank Unterallgäu eG

VR-Bank Memmingen eG

Raiffeisenbank im Allgäuer Land eG

BodenseeBank Lindau

Raiffeisenbank Kirchweihtal eG

Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG

Allgäuer Volksbank eG Kempten-Sonthofen

Raiffeisenbank Goldener Steig - Dreisessel eG

Raiffeisenbank Unteres Inntal eG

VR-Bank Rottal-Inn eG

VR GenoBank DonauWald eG

VR-Bank Landau-Mengkofen eG

Raiffeisenbank Straubing eG

Raiffeisenbank Chamer Land eG

Raiffeisenbank Landshuter Land eG

Raiffeisenbank Geiselhöring-Pfaffenberg eG

Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach eG

Raiffeisenbank Oberpfalz Süd eG

Raiffeisenbank Kreis Kelheim eG

Raiffeisenbank Falkenstein-Wörth eG

Raiffeisenbank im Oberpfälzer Jura eG

VR Bank Mittlere Oberpfalz eG

Volksbank Raiffeisenbank Regensburg-Schwandorf eG

Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG

Raiffeisen Spar & Kreditbank eG

RB im Nürnberger Land eG

Raiffeisenbank Bad Windsheim eG

Raiffeisen - meine Bank eG

Raiffeisenbank Altmühl-Jura eG

Raiffeisenbank Neumarkt i.d.OPf. eG

VR Bank Metropolregion Nürnberg eG

Raiffeisenbank DreiFranken eG

RB Unteres Vilstal eG

VR Bank Bamberg-Forchheim eG

VR-Bank Mittelfranken Mitte eG

VR-Bank im südlichen Franken eG

Raiffeisenbank Obermain Nord eG

Raiffeisenbank Burgebrach-Stegaurach eG

Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest eG

Raiffeisenbank Oberland eG

Raiffeisenbank Hochfranken West eG

VR-Bank Lichtenfels-Ebern eG

VR Bank Bayreuth-Hof eG

VR-Bank Coburg eG

Raiffeisenbank Main-Spessart eG

VR-Bank Main-Rhön eG

VR-Bank Würzburg

VR Bank Kitzingen eG

RB eG Deggendorf-Plattling-Sonnenwald

Raiffeisenbank München-Süd eG